Wenn Du auf den Seeschifffahrtsstraßen ein Motor- oder Segelboot mit mehr als 15 PS  fahren willst, benötigst Du den Sportbootführerschein See – SBF See. Du erlernst also das Führen eines Motorbootes an deutschen Küsten und in anderen Ländern. Der Sportbootführerschein ist der gesetzlich vorgeschriebene und amtliche Motorbootführerschein für die Küste. (Also z.b Nordsee oder Mittelmeer) Der SBF See ist die Voraussetzung für alle höheren Scheine.

Kursorte für Theorie und Praxis
München (Theorie)  / Starnberger See (Praxis)
Berlin Kreuzberg (Theorie) / Citymarina Rummeslburg (Praxis)

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • KFZ Führerschein oder Polizeiliches Führungszeugnis
  • Ärztliches Attest (ca 50 Euro): hier Formular download
  • Antrag zur SBF Prüfung ( 110,93  Euro SBF See, 140,93  Euro SBF See+Binnen)
  • Passphoto

    Kontaktiere uns bei Fragen rund um den SBF Kurs:

      Telefon Mo-Fr 10:00-16:00 Uhr:
      Deutschland +49 32 221 851 860
      Österreich +43 720 116 186
      Schweiz +41 43 508 23 71

      Solltest Du wider Erwarten die Prüfung zu dem Kurs nicht bestehen, kannst Du jedes Kursmodul bei uns nochmal kostenfrei belegen.
      Deshalb geht von jedem bei Sailing Circle gebuchten Kurs ein Teil des Ertrags an wohltätige Zwecke.

      Unser Kursplan zum SBF See:

      Kurse die Sie auch interessieren könnten:

      Sportbootführerschein Binnen Segel + Motor

      Wenn Du auf den Seeschifffahrtsstraßen ein Motorboot mit mehr als 15 PS und bis zu 3nm vom Land entfernt fahren willst benötigst Du den Sportbootführerschein See. Der SBF See ist auch im Allgemeinen die Voraussetzung für das Mieten eines Schiffes.

      SBFSEE SKS SSS SHS

      Sportküstenschifferschein

      Wenn Du in der Ostsee oder im Mittelmeer eine Yacht chartern willst, ist der SKS Schein nach wie vor der allgemeingültige Erfahrungsnachweis. Nachdem du den SBF See absolviert hast, ist der SKS der nächste logische Schritt und der Grund für viele mit dem Segeln anzufangen, denn wer möchte nicht seinen Urlaub auf einer Segelyacht

      Sporthochseeschifferschein

      Mehr geht nicht! Der SHS ist der letzte Schein, den Du in der deutschen Ausbildung machen kannst und er gilt unbeschränkt. Wenn Du Ozeane überqueren willst und lange Offshore Passagen vorhast, oder ein eigenes Schiff hast, ist dieser Schein für Dich sinnvoll.

      Du hast Fragen zu unserem Kurs?

      Jetzt kontaktieren!
      Jetzt kontaktieren!